Historie

Hermann Stabenow war im Jahre 2001 in Norddeutschland der erste von einer Industrie- und Handelskammer bestellte und vereidigte Sachverständige zur Bewertung von Arzt- und Zahnarztpraxen. Zuvor war er bereits als Rechtsanwalt mit dem Schwerpunkt in der Beratung von Ärzten und Zahnärzten mit der Bewertung von Praxen befasst. Die Zertifizierung der für das Sachverständigenwesen zuständigen Kammer sowie der regelmäßige Nachweis von Referenzen, praktischer Erfahrung und theoretischer Fortbildung bieten Auftraggebern, Gerichten und Dritten die Gewähr, dass ein Höchstmass an Qualifikation und Profession in die Gutachten einfließt.

Seit 2005 werden – in Kooperation und/oder Bürogemeinschaft mit anwaltlichen Kollegen – auch Niederlassungen in Hamburg und Schwerin betrieben. Häufig werden Angehörige medizinischer Berufe auch in enger und bewährter Zusammenarbeit mit Wirtschaftsberatern, Versicherungsgesellschaften und Kreditinstituten beraten oder durch Vortragsveranstaltungen über neueste Entwicklungen der Gesundheitsreformen und in der Rechtsprechung informiert.